Antrag Radwegebau entlang der Beelitzer Straße

Beelitzer Straße

Radfahrer leben gefährlich.

Immer wieder kommt es zu haarsträubenden Gefährdungen von Radfahrern auf der Beelitzer Straße. Kindern wird sogar verständlicherweise von den Eltern verboten, mit dem Fahrrad zu fahren. Und die Meisten weichen auf den Fußgängerweg aus, um sich sicher fühlen zu können.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark beabsichtigt vom Ortsausgang Ferch bis zum Bahnhof Lienewitz einen Radweg zu bauen. Dann fehlt noch immer eine innerörtliche Anbindung, die den Radweg auch für den Alltagsradverkehr attraktiv macht. Hier wurden bisher noch keine Initiative ergriffen, diese Lücke zu schließen. Nach Auskunft unseres Ortsvorstehers sei das eine Kreisaufgabe.

Deshalb haben wir einen entsprechenden Antrag für die Sitzungsfolge der Gemeindevertretung vorbereitet:

Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen in der Gemeindevertretung

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertreter beschließen, die Verwaltung zu beauftragen, Verhandlungen mit der Kreisverwaltung und den zuständigen Behörden aufzunehmen, um einen Radweg entlang der Beelitzer Straße innerorts zu bauen.

Begründung:

Der Kreis beabsichtigt, einen Radweg vom Ortsausgang Ferch bis zum Bahnhof Lienewitz zu bauen. Im Ort gibt es keinen Radweg entlang der Beelitzer Straße. Die Beelitzer Straße ist immer wieder von starkem Verkehrsaufkommen durch PKW und LKW belastet, die bei Stau-Ankündigungen von der Autobahn durch den Ort fahren. Eine dauerhafte Temporeduzierung wurde von den Verkehrsbehörden immer wieder abgelehnt. Fahrradfahrer können die Straße nur bei hoher Gefährdung befahren, was dazu führt, dass sehr viele Radfahrer verbotenerweise den Fußweg benutzen.

Dauerhaft wichtig ist ein Lückenschluss vom Ortskern an den geplanten Radweg vom Ortsausgang zum Bahnhof Lienewitz. Damit wird einerseits die Attraktivität und Sicherheit mit dem Rad zu fahren erhöht, andererseits führt das Angebot eines Radweges zu besser fließendem Auto und LKW Verkehr.

close

Hallo, möchtest Du dabei sein?

Trag dich ein, um Einladungen zum Fercher Treffen und Nachrichten von uns zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von technisch notwendigen Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen