Fercher Waldflächen schwer geschädigt!

Waldschäden
Die Kiefern zwischen KiTa und Waldcafe vertrocknen.

Der Klimawandel zeigt sich auch in Ferch nahe KiTa.

Die letzten trockenen Jahre machen sich drastisch bemerkbar. Der Kiefernwald ist in dieser Form nicht mehr zu halten. Die Wasserstände der Grundwasserseen wie Lienewitz-Seen, Seddiner See und Plessower See gehen zurück. Einige Flüsse haben Niedigwasser und wir fragen uns, ob Havel und Spree in Zukunft genug Wasser führen können.

Hier in Ferch wird auf den Grundwasserspiegel keine Rücksicht genommen. Der Wasserversorger hat seine neuen Brunnen in Mittelbusch auf etwa 100 Meter Tiefe angelegt und in Betrieb genommen. Dieses habe angeblich keinen Einfluss auf den Grundwasserstand in Ferch. Hätten wir in Zukunft regelmäßige und ausreichende Niederschläge, dann wäre das richtig. Zur Zeit allerdings haben wir kaum langanhaltende Niederschläge, die das Grundwasser erreichen können. Wenn es zudem Starkregen gibt, wird der von den Flüssen abgeführt, da die trockenen Böden Niederschläge nur in vorher feuchtem Zustand aufnehmen können.

Sind die Wege zur KiTa noch sicher?

Bei zu erwartenden Herbststürmen können viele Bäume sich nicht mehr halten, weil das Wurzelwerk abgestorben ist. Die Waldfläche zwischen der Fercher KiTa und dem Waldcafe ist auch betroffen. Viele Kiefern liegen schon wie Mikados im Wald. Auch direkt an den als Radweg gekennzeichneten Pfaden sieht der Wald nicht gut aus:

Das Bauamt und die Forstbehörde sehen sich die Flächen an und beurteilen, ob es reicht einzelne Bäume zur Verkehrssicherung zu entfernen. Oder ob es sinnvoll ist, komplett durchzuforsten – damit würde gleichzeitig der darunter aufwachsende Mischwald gefördert.

close

Hallo, möchtest Du dabei sein?

Trag dich ein, um Einladungen zum Fercher Treffen und Nachrichten von uns zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von technisch notwendigen Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen