Ortsbeirat Ferch Sitzung am 2.11.21

Auszüge zur Tagesordnung

  • 6.1. Beschlussfassung zur Einführung der Baumbestattung auf dem Waldfriedhof Ferch
  • 6.2. Beschlussvorlage zu einem Antrag an den Ortsbeirat Ferch (BI Petition Tempo 30)
  • 6.6. Informationsvorlage zur Abstimmung im Ortsbeirat Ferch hinsichtlich Prioritätenliste der Maßnahmen zur Umsetzung des Radverkehrskonzeptes der Gemeinde Schwielowsee
  • 6.8. Informationen zum Weihnachtsmarkt Ferch 2022 (mündlich)

Kurzbericht:

Aufgrund des Tagesordnungspunkts der BI zur Petition Tempo 30 nahmen die maximal zulässigen sieben Bürger an der Sitzung teil.

6.1. In Zukunft wird es in Ferch, sofern die anderen Gemeinde-Gremien zustimmen, auch Baumbestattungen geben. Gelände und Baumbestand auf dem Friedhof „Unter den Eichen“ mit einem hohen Anteil an Buchen sind gut geeignet.

Der Ortsbeirat stimmt einstimmig zu.

6.2. Das Thema Tempo 30 wurde ausgiebig diskutiert. Herr Büchner sieht zwar nicht die Gefährdungen so wie die Bürgerinitiative, kann aber in Teilen den Forderungen folgen. Die anderen Mitglieder des Ortsbeirats haben keine Bedenken, die Petition zu unterstützen. Die Petition wird schon von etwa 1200 Bürgern unterstützt, davon etwa 800 aus Potsdam-Mittelmark, etwa 600 aus Schwielowsee.

Herr Müller formuliert Ergänzungen zum Antrag:

Der Ortsbeirat unterstützt im Prinzip das Vorhaben der Bürgerinitiative Tempo 30 in Teilen von Ferch zur Verkehrsberuhigung durchzusetzen.
Der Fachbereich Ordnung und Sicherheit wird gebeten zu prüfen, in welchen Bereichen Tempo 30 sinnvoll ist.

Der Antrag wird einstimmig unterstützt.

Die Bürgerinitiative ist damit auf dem richtigen Weg, um mehr Verkehrssicherheit in Ferch zu erreichen.

6.6. Die kurzfristigen Maßnahmen, die im Radverkehrskonzept vorgeschlagen wurden, werden im kommenden Jahr in die Wege geleitet. Der Ortsbeirat soll Prioritäten für die als mittelfristig angesetzten Maßnahmen setzen.

Dafür wurden die dringlichsten Maßnahmen 1, 14 und 20 ausgewählt, siehe Tabelle.

Der Ortsbeirat beschließt die vorgeschlagenen mittelfristigen Maßnahmen einstimmig.

6.8. Weihnachtsmarkt: Yara Anders berichtet, dass viele Eltern und Kinder sich den Weihnachtsmarkt in Ferch trotz der Coronalage wünschen. Dort ist genügend Platz und der kann auch recht leicht abgesperrt werden. Frau Harnisch vom Fachbereich Zentrales und Bürgerdienstleistungen überreicht die Genehmigung.

close

Hallo, möchtest Du dabei sein?

Trag dich ein, um Einladungen zum Fercher Treffen und Nachrichten von uns zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Hallo, möchtest Du auch sichere Straßen in Ferch?
Tempo 30 und Verkehrsberuhigung!

Trag dich ein, um Einladungen und Nachrichten von uns zu bekommen.
Wir möchten Aktionen veranstalten, Unterschriften sammeln und eine Petition an den Landkreis / Land Brandenburg einreichen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.