Tempo 30 – Pro und Contra

Unser Ziel: Eine Petition für Tempo 30 in Ferch zumindest auf Teilstrecken.

Es reicht – die Straßen sind für alle da!

Betroffen sind insbesondere die Kreisstraßen durch Ferch.
Bitte schreibt Eure Argumente Pro und Contra und kommentiert gerne.
Wir möchten eine große Akzeptanz und Unterstützung unserer Bürger*innen erreichen.

Pro

  • Mehr Verkehrssicherheit auf unseren Straßen.
  • Steigerung der Lebensqualität bei weniger Hektik.
  • Deutlich weniger Lärm, weniger Überholmanöver.
  • Weniger Abgasemissionen bei gleitendem Verkehr.
  • Bessere Übersicht da der Verkehr ruhiger rollt.
  • Ein flüssiger und gleichmäßiger Verkehrsablauf.
  • Mehr Akzeptanz für Tempo 30.
  • Bei 50 km/h ist der Anhalteweg mehr als doppelt so lang wie bei einem Auto, das nur 30 km/h fährt.
  • Das Tötungsrisiko für Fußgänger*innen ist durch die größere Aufprallwucht bei Unfällen mehr als doppelt so hoch.
  • Es ist weniger attraktiv die Ortsdurchfahrt als Abkürzung zu nutzen.
  • Tempo 30 wird auch für die meisten betroffenen Strecken im Radverkehrskonzept der Gemeinde Schwielowsee gefordert
  • Der Bundesrat hat eine Entschließung verabschiedet. Er sieht weiteren Reformbedarf in der VwV-StVO und der StVO, um im Rahmen der Mobilitätswende den Schutz verletzlicher Personengruppen im Straßenverkehr zu erhöhen. Dazu soll in der StVO das Ziel „Vision Zero“ als Leitgedanke und Verpflichtung aufgenommen werden.

Contra

  • Es kann eine Verzögerung von einer Minute geben, um durch Ferch zu fahren.

Direkt zur Petition!

close

Hallo, möchtest Du auch sichere Straßen in Ferch?
Tempo 30 und Verkehrsberuhigung!

Trag dich ein, um Einladungen und Nachrichten von uns zu bekommen.
Wir möchten Aktionen veranstalten, Unterschriften sammeln und eine Petition an den Landkreis / Land Brandenburg einreichen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Ein Kommentar

  1. PRO: Weniger Lärm!
    Vor kurzem fuhr ich vom Potsdamer Platz auf dem Mühlengrund mit dem Fahrad ‚runter. Und das nicht langsam. Unten an der Feuerwehr wurde ich von einem Motorrad überholt, der gerade im Überholvorgang voll beschleunigt hat. Eine schwere Harley die dann ohrenbetäubend geknattert hat. Gefühlt hatte ich eine Panikattacke ähnlich wie früher bei den Flügen der Starfighter.
    Muss das heute noch sein?